Zur Registrierung | Passwort vergessen?

15.07.2020 - 17.07.2020

s:coop öffentliche Präsentation

Die neu gegründete Genossenschaft s:coop begleitet Gründungsaktivitäten im Umfeld der HBKsaar. Sie entwickelt und organisiert kollaborativ kreative Geschäftsmodelle und gestaltet die digitale Gesellschaft aktiv mit. Vom 15. bis 17. Juli stellt sich s:coop im Innenhof der HBKsaar der Öffentlichkeit vor. Eine Anmeldung wird erbeten.

s:coop öffentliche Präsentation

Eine der zentralen Aufgaben der s:coop eG ist es, die Absolvent*innen der HBKsaar bei den immer vielfältiger werdenden Beschäftigungsmöglichkeiten und Tätigkeitsbereichen zu begleiten und zu unterstützen. Die Genossenschaft möchte durch eine gemeinsame Infrastruktur, aber auch Coaching dafür sorgen, dass kreative Ideen direkt aus der Hochschule heraus zu innovativen Produkten oder Dienstleistungen  weiterentwickelt werden. »Konkret will die s:coop Projekte in der Vorgründungsphase bei der Entwicklung von Ideen, Geschäftsmodellen und Finanzierungen unterstützen. Auch die Umsetzung eigener Projekte soll aus der Genossenschaft heraus auf Grundlage eines gemeinwohlorientierten Werteverständnisses erfolgen«, so die Genossenschaft. Aber nicht nur kollaborativ entwickelte Geschäftsmodelle stehen im Fokus, auch die Mitgestaltung der digitalen Gesellschaft hat sich s:coop zur Aufgabe gemacht. Somit wollen sie die regionale Kreativwirtschaft ausbauen und einen wertvollen Beitrag zur Standortentwicklung der Region leisten.

Während der Gründungsphase erfuhr s:coop kompetente Unterstützung durch das K8 Institut für strategische Ästhetik, bereits am 25. März fand die Gründungsversammlung statt. Seit 10. Juni nun ist die Genossenschaft im Amtsgericht eingetragen und kann ihre Tätigkeit aufnehmen. Aus diesem Grund möchte sich s:coop vom 15. bis 17. Juli der interessierten Öffentlichkeit vorstellen sowie die ersten drei Pilotprojekte vorstellen. Jeweils von 16 bis 20 Uhr habt ihr nach Voranmeldung die Möglichkeit, euch über das spannende Projekt im Innenhof der HBKsaar zu informieren. Anmelden könnt ihr euch über info@scoop.vision, mehr Informationen erhaltet ihr auf der Homepage von s:coop.

 

Wann:  15.07.2020, 16:00 - 20:00 Uhr