Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Videoblogger (m/w/d)

Senior Communication Manager (m/w/d)

Das bundesweite Projekt »KreativLandTransfer« sucht eine:n Videoblogger:in. 

12 Projekte in ländlichen Räumen sollen vor Ort aufgesucht, dokumentiert und vorgestellt werden. Daraus entstehen 12 individuelle Erzählungen, die die Besonderheiten des jeweiligen Projekts beleuchten.

Der Auftrag umfasst:

  • Erarbeitung eines Gesamtkonzeptes
  • Recherche und Vorbereitung zu den einzelnen Projekten
  • Erarbeitung von 12 einzelnen Storyboards im Austausch mit den Projekten und dem Team von KreativLandTransfer
  • eigenständige Koordination der 12 Drehtermine
  • 12 Drehtermine bei den Projekten vor Ort – bundesweit
  • Postproduktion (inkl. einheitliches Intro und Outro im Corporate Design von KreativLandTransfer und Logoeinbindung der Projekte)
  • Nutzungsrechte
  • regelmäßiger Austausch mit dem Team von KreativLandTransfer

Endergebnis:

  • 12 individuelle Erzählungen zu den Projekten
  • Form: 1-3-minütige Videos (geeignet für die Verwendung auf Social Media und im Web)

Zeitplan:

  • Konzepterstellung bis Ende November 2021
  • Umsetzung und Fertigstellung bis Oktober 2022

Bewerbungen mit Portfolio, Kalkulation und einer ersten groben Ideenskizze bitte bis Donnerstag, 28. Oktober 2021 an: kontakt@kreativlandtransfer.de

Hintergrund des Projekts

Das Projekt KreativLandTransfer ist ein bundesweites Modellprojekt. Durch digitale Vernetzung, Veranstaltungen und individuelle Coachings soll eine Basis für den Austausch zwischen erfolgreich etablierten kultur- und kreativwirtschaftlichen Projekten und Akteur:innen, die sich gerade am Anfang eines ähnlichen Projektes befinden, geschaffen werden. Dafür wurden in der ersten Phase 2020 sechs kultur- und kreativwirtschaftliche Projekte identifiziert und anhand vorab bestimmter Kriterien als Beste-Praxis-Partner:innen ausgewählt. Sie haben ihr Wissen und ihre Erfahrungen schriftlich aufbereitet. Neben den so entstandenen Transferkonzepte bietet auch eine digitale Wissensplattform eine breite Wissensbasis und ist sowohl für Projektbeteiligte als auch für Nachahmer:innen frei zugänglich. 

Die zweite Phase hat im Frühjahr 2021 begonnen und durch einen bundesweiten Aufruf konnten sich  Projekte, die noch am Anfang eines ähnlichen Vorhabens stehen, bewerben. Im Juli 2021 wurden zwölf Tandemprojekte durch unsere interdisziplinäre Jury ausgewählt. In den nächsten anderthalb Jahren werden die Tandemprojekte in einem Mentoring-Programm von unseren Beste-Praxis-Projekten betreut, die ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen, um ihr Vorhaben auf den Weg zu bringen. Jedes der sechs Beste-Praxis-Projekte betreut zwei der Tandemprojekte. Den Startschuss für das Mentoring-Programm und die künftige Zusammenarbeit stellt die Ideenwerkstatt dar.

Weitere Informationen // https://www.kreativlandtransfer.de/projekte/