Zur Registrierung | Passwort vergessen?

Neuigkeiten

GLOBAL VILLAGE VENTURES

GLOBAL VILLAGE VENTURES

Mit dem Programm GLOBAL VILLAGE VENTURES fördert der Fonds Darstellende Künste e. V. die Kunstproduktion in ländlichen Räumen. Künstlerische Einrichtungen, Ensembles oder Künstler*innen können sich bis zum 7. August auf bis zu 5.000 Euro bewerben.

Ziel des Förderprogramms ist es, so der Fonds Darstellende Künste, »dabei insbesondere die Entwicklung von inhaltlich-explorativen Vorhaben zu zeitgenössischen Fragen der Internationalität, den Herausforderungen der Digitalisierung und den spezifischen Antworten und Sichtweisen aus der Perspektive der Dörfer« zu berücksichtigen. Mit bis zu 5.000 € fördert der Fonds Recherchen zur Schaffung künstlerischer Inhalte und Konzepte, die insbesondere im Kontext der Corona-Pandemie auf die Stabilisierung künstlerischer Aktivitäten fokussiert sind.

Bis zum 7. August 2020 können sich Akteur*innen aus dem ländlichen Raum und aus Kleinstädten bis max. 20.000 Einwohner für GLOBAL VILLAGE VENTURES bewerben. Eine Jury entscheidet Mitte August, welche Projekte eine Förderung erhalten. Zu beachten ist, dass ihr eure Projekte, zwischen dem 20. August 2020 und dem 15. November 2020 realisieren müsst. Sie müssen dazu auch im ländlichen Raum aufgeführt werden.

Weitere Informationen rund um die Bewerbung findet ihr auf den Seiten des Fonds der Darstellenden Künste e. V.

Mehr Infos rund um die Kreativwirtschaft lest ihr in unserem Magazin!

 

 

Diesen Beitrag teilen: