Zum Inhalt Zum Hauptmenü
Fame & Money

Künstler:innenförderung Initiative Musik

Die Initiative Musik unterstützt mit der Künstler:innenförderung insbesondere Newcomer:innen, um auf dem deutschen sowie dem internationalen Markt Fuß zu fassen. Für die 58. Förderrunde könnt ihr euch bis zum 13. Juli 2022 bewerben.

Künstler:innenförderung Initiative Musik 3

Die Förderung soll Solokünstler:innen und Bands, aber auch Autor:innen, die in Deutschland leben, ansprechen. Die Initiative fördert damit ein breites Genrespektrum: Rock, Pop, Jazz, Hip-Hop, Metal, experimentelle sowie elektronische Musik. Insbesondere Newcomer:innen sollen mithilfe der Förderung auf dem deutschen sowie dem internationalen Markt Fuß fassen. Das Programm bietet dafür Musiker:innen und neuerdings auch Autor:innen finanzielle Unterstützung für Albumproduktionen und -veröffentlichungen sowie für Konzerttourneen. Ziel des Fonds der Initiative Musik ist es, die wirtschaftliche Perspektive gerade der Newcomer-Szene zu verbessern und den Musikstandort Deutschland zu stärken. Antragsberechtigt sind Musiker:innen, Interpret:innen, Künstler:innenensembles sowie auch Autor:innen als Einzelperson oder als Ensemble zusammen mit einem oder mehreren Unternehmen der folgenden Bereiche:

  • Künstler:innenmanagement
  • Künstler:innenagenturen
  • Musikproduzent:innen
  • Musikverlage
  • Hersteller Audio- bzw. audiovisueller Aufnahmen
  • Tournee- und Konzertveranstalter:innen

Zu den Rahmenbedingungen für die 58. Förderrunde gehören beispielsweise:

  • Der Förderanteil beträgt zwischen 50% und 85% der Gesamtkosten.
  • Die mögliche Fördersumme pro Projekt liegt zwischen 8.500 € und 60.000 €.
  • Die Werkkreation und Vorproduktion gelten weiterhin als förderfähig.
  • Es sind auch weiterhin Autor:innen der Musikwirtschaft (Songwriter:innen/ Liedtexter:innen, Komponist:innen) antragsberechtigt.

Für die aktuelle Förderrunde 58 könnt ihr euch zwischen dem 22. Juni und dem 13. Juli 2022 bewerben. Alle weiteren Infos zur Bewerbung sowie den Förderbedingungen findet ihr bei der Initiative Musik gGmbH.

Mehr News aus der Kreativbranche lest ihr in unserem Magazin!