Zur Registrierung | Passwort vergessen?

Neuigkeiten

NEUSTART KULTUR: Förderung Digitaler Strukturen im stationären Musikfachhandel

NEUSTART KULTUR: Förderung Digitaler Strukturen im stationären Musikfachhandel

Das Programm »Förderung digitaler Strukturen im stationären Musikfachhandel« unterstützt im Auftrag der Bundesregierung mit insgesamt vier Millionen € insbesondere den stationären Musikfachhandel sowie Hersteller und Vertriebe von Musikinstrumenten und -equipment.

Das Programm ist ein Teil von NEUSTART KULTUR und unterstützt die Branche bei Digitalisierungsmaßnahmen mit einer Förderung von bis zu 15.000 €. Die Mindestfördersumme beträgt dabei 3.000 €, ein Eigenanteil von 20 Prozent ist erforderlich. Mit der »Förderung Digitaler Strukturen im stationären Musikfachhandel« möchten der Deutsche Musikrat und die Society Of Music Merchants insbesondere die Umsetzung und Nutzung von digitalen Angeboten beschleunigen. Ziel des Programms ist »die Etablierung digitaler Vertriebswege von Musikfachhändlerinnen und Musikfachhändlern zu fördern, um damit zum Erhalt dieser Branche beizutragen«, so die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit möchte das Programm zum Beispiel mit aktualisierter Hard- und Software, einem benutzerfreundlichen Webshop, aber auch durch den Aufbau von Social-Media-Kanälen erreichen. Beachten müsst ihr im Vorfeld, dass eine Kumulierbarkeit mit anderen Förderprogrammen des Bundes, die denselben Zweck verfolgen, nicht möglich ist. Eine Beantragung ist so lange möglich, bis alle Fördermittel vergeben sind, längstens jedoch bis zum 30. April 2021. Mehr Infos findet ihr auf der Homepage des Deutschen Musikrates.

Weitere News rund um die Kreativwirtschaft findet ihr in unserem Magazin!

 

Diesen Beitrag teilen: