Zur Registrierung | Passwort vergessen?

Neuigkeiten

NEUSTART KULTUR: Junges Publikum

NEUSTART KULTUR: Junges Publikum

Das Programm NEUSTART KULTUR – Junges Publikum für Kinder- und Jugendtheater fördert Maßnahmen, die eine Wiederaufnahme des Spielbetriebes, Gastspiele und die Weiterentwicklung von künstlerischen Vermittlungsformaten ermöglichen. In drei Fördermodulen könnt ihr zwischen 5.000 € und 200.000 € beantragen.

NEUSTART KULTUR – Junges Publikum unterstützt Theater, die nicht in öffentlicher Trägerschaft sind und Angebote für junges Publikum machen. Dazu zählen auch Einzelkünstler:innen mit eigenem Gastspielprogramm, freie Theater mit und ohne Spielstätte, mobile Theater sowie Spielstätten und Theaterhäuser. Davon abweichend sind auch überwiegend öffentlich finanzierte Kinder- und Jugendtheater in freier Trägerschaft antragsberechtigt, wenn die öffentlichen Zuwendungen nicht ausreichen, um ihre regelmäßigen Personalkosten zu finanzieren. In diesen Fällen darf die Gesamtheit öffentlicher Förderung aber 70 % des Gesamtetats nicht übersteigen, so die Regularien. Die Antragsberechtigten können als natürliche oder juristische Personen beziehunsgweise Personengesellschaften organisiert sein.

Finanzierung

Die von ASSITEJ e.V., der internationalen Vereinigung des Theaters für Kinder und Jugendliche durchgeführte Förderung  unterstützt Maßnahmen, die eine Wiederaufnahme des Spielbetriebes und die Weiterentwicklung von künstlerischen Formaten ermöglichen. Euer Eigenfinanzierungsanteil muss dabei mindestens 20 Prozent betragen. Ihr könnt jeweils zwischen 5.000 und 200.000 € in folgenden Modulen beantragen:

Drei Fördermodule

Modul A: Realisierung aktueller Spielbetrieb (save)
Fördergegenstand: Mit diesem Modul sollen die bereits konzipierten und vorbereiteten Spielpläne auch unter den einschränkenden Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie realisiert und umgesetzt werden. Diese Förderung soll dazu beitragen, Kinder- und Jugendtheater als Kulturorte zu erhalten. Sie richtet sich vor allem an Theater mit eigener Spielstätte.

Modul B: Gastspielrealisierung (show)
Fördergegenstand: Ziel ist, Gastspiele zu ermöglichen, und das Theater auch im Rahmen einer aktiven Publikumsgewinnung an neue Orte zu bringen. Mobile Kinder und Jugendtheater werden so als zentraler Teil der Kulturlandschaft sichtbar und Theatervermittlung und Begegnungen mit Kunst finden in Bildungseinrichtungen, an öffentlichen Orten und in ländlichen Räumen statt.

Modul C: Die Zukunft jetzt gestalten: Publikumsgewinnung und -entwicklung in den Darstellenden Künsten für junges
Publikum (support)
Fördergegenstand: Gefördert werden Projekte, die die Entwicklung neuer Strategien in der Theaterarbeit und Theatervermittlung für ein junges Publikum unter veränderten Bedingungen in den Fokus setzen.

Antragsfristen und Infos

Beachtet bitte die unterschiedlichen Fristen für Modul C! Für die Einreichung von Anträgen für das Modul C sind dies der  11. Juni 2021 und der 12. August 2021. FürModul A und B endet die Förderung wenn alle Mittel vergeben wurden, spätestens jedoch am 15. Oktober 2021. Alle weiteren Infos findet ihr auf der Homepage des ASSITEJ e. V.

Mehr Infos und News rund um die Kreativbranche lest ihr in unserem Magazin!

 

Diesen Beitrag teilen: