Zum Inhalt Zum Hauptmenü
Features

Profiworkshop Musikmarketing: Wir vergeben 3 Plätze für Newcomer:innen!

Für den Musikmarketing Workshop des »Female Producer Collective« am 10. September 2022 vergeben wir drei kostenlose Plätze und freuen uns bis zum 22. August über Bewerbungen.

Automatisch gespeicherter Entwurf 2

Das Female Producer Collective – für Chancengleichheit im Musikbusiness

2021 wurde das Projekt »Female Producer Collective« durch die GOFORMUSIC gGmbH gegründet. Das gemeinnützige Projekt hat es sich auf die Fahne geschrieben, gegen das Sexismusproblem in der Musikindustrie anzukämpfen und das Netzwerk für FLINTA* auszubauen und zu fördern. Das Ziel ist es, die Professionalisierung junger Kreativschaffender aus der Musikszene – ob Künstler:innen oder Produzent:innen – weiter voranzubringen und zu vernetzen. Von insgesamt 135 Bewerber:innen wurden zehn ausgewählt, die nun an dem Mentoring-Programm teilnehmen. 

Hierfür wurde ein exklusives Coaching- und Workshop-Programm ins Leben gerufen, das helfen soll, die Fähigkeiten und das Wissen zu vertiefen und darüber hinaus zu vernetzen und digitalisieren. Den Teilnehmer:innen stehen dafür Expert:innen und professionelle Mentor:innen aus der Szene zur Verfügung. 

Profiworkshop mit Musikmarketingexpertin Marie Petters

Am 10. September findet in dieser Reihe ein Workshop zur Musikvermarktung von Marie Petters statt, der von der GOFORMUSIC gGmbh zusammen mit Dock 11 organisiert wird. In diesem Workshop könnt ihr nicht nur qualifiziertes Fachwissen über Musikmarketing sammeln, sondern euch mit interessanten Musiker:innen und Akteuren aus der deutschen Musikszene vernetzen und connecten. 

Die Musikexpertin hat Musikmanagement in Saarbrücken studiert. Als »goldmaul« hat sich Marie Petters auf die Selbstvermarktung von Musiker:innen spezialisiert. Seit 2014 berät und betreut sie kreative Menschen und Projekte in Sachen Branding, Content-Erstellung und Kampagnen-Planung, außerdem ist sie Mitgründerin des in Saarbrücken ansässigen Musiklabels »Ever Ever Music«. Als Dozentin ist sie unter anderem an der Universität des Saarlandes tätig und vermittelt, wie gutes Marketing mit kleinem Budget funktioniert.

Vernetzen und lernen – Bewerbt euch jetzt!

Dock 11 stellt für diesen Workshop drei Plätze für FLINTA* bereit, die sich nicht ursprünglich für das »Female Producer Collective« beworben haben. Bewerbt euch und lernt von der Musik-Expertin Marie Petters Grundlagen über Social Media Marketing oder wie ihr Marketing-Kampagnen für Kreativschaffende entwerft und startet. Darüber hinaus könnt ihr euch vor Ort mit den anderen Teilnehmer:innen des Female Producer Collectives connecten. 

Wenn ihr am Workshop am 10. September teilnehmen wollt, könnt ihr euch bis zum 22. August 2022 bewerben. Schickt dafür einen ca. einseitigen Text über eure Musikprojekte – gerne mit weiterführenden Links oder Arbeitsproben – und eure Gründe, warum ihr gerne an diesem Workshop teilnehmen möchtet, an hallo@dock11.saarland.

Mehr Infos über die Workshopreihe findet ihr auf der Website des Female Producer Collective.

Weitere Informationen rund um die Kultur- und Kreativwirtschaft findet ihr in unserem Magazin.