Zum Inhalt Zum Hauptmenü
Fame & Money

Projektförderung Musikfonds

Der deutsche Musikfonds e. V. finanziert mit seiner Projektförderung erneut innovative Musikprojekte mit zwei Programmen. Für Anträge bis 2.000 € Förderung gibt es 2022 noch zwei Einreichfristen, für Projekte zwischen 2.001 und 50.000 € Fördersumme noch eine Runde.

Projektförderung Musikfonds

Der Musikfonds fördert avantgardistische Musik aller Sparten. Dazu zählen Neue Musik und zeitgenössische Moderne, Jazz und improvisierte Musik, freie Musik und Echtzeitmusik, elektronische und elektroakustische Musik, experimenteller HipHop, Pop und Rock. Aber auch radikale Strömungen von DJing und Dance Music sowie Audio-Installationen und Klangkunst sind förderfähig.

Die Projektförderung richtet sich an herausragende Projekte beziehungsweise Antragstellende aus allen Bereichen der aktuellen Musik – wenn sie die Fördergrundsätze erfüllen. Antragsberechtigt sind natürliche und juristische Personen. Ihr müsst dabei im Bereich der professionellen aktuellen Musik tätig sein und euren Sitz in Deutschland haben.

Projektförderung bis 2.000 €

Für Projekte, deren Gesamtkosten 10.000 € nicht überschreiten, könnt ihr Anträge mit einer Fördersumme bis zu 2.000 € stellen. Die noch offenen Fristen für 2022 sind: 31. Oktober und 31. Dezember.

Projektförderung zwischen 2.001 und 50.000 €

Für die Beantragung von Projektförderung zwischen 2.001 und 50.000 € gibt es dieses Jahr noch eine Förderrunde. Deren Antragsfrist endet am 30. September 2022,18:00 MEZ.

Alle Details zur Projektförderung und der Beantragung findet ihr auf der Homepage des Musikfonds.

Weitere News rund um die Kreativwirtschaft findet ihr in unserem Magazin!