Zur Registrierung | Passwort vergessen?

Neuigkeiten

The Power of the Arts 2021

The Power of the Arts 2021

Die Initiative »The Power of the Arts« zeichnet vier gemeinnützige Projekte, die sich mittels Kultur für soziale und kulturelle Gleichberechtigung einsetzen, mit jeweils 50.000 € aus. Bewerben könnt ihr euch bis zum 15. Juni 2021.

Der von der Philip Morris GmbH initiierte Wettbewerb zeichnet in diesem Jahr bereits zum fünften mal Kunst- und Kulturakteur:innen sowie Initiativen und Institutionen aus, die über Kunst und Kultur die Integration und Inklusion von Menschen unabhängig ihrer sozialen Lage, ihres Bildungsstands, einer Beeinträchtigung oder ihrer Herkunft ermöglichen. Alle gemeinnützigen Institutionen und Initiativen in Deutschland können sich bewerben. 

Für soziale und kulturelle Gleichberechtigung

Es können sich alle anerkannten gemeinnützigen Institutionen und Initiativen in Deutschland bewerben, die sich mit Hilfe der Kultur für soziale und kulturelle Gleichberechtigung aller Menschen und deren Verständigung einsetzen sowie strukturelle, soziale und kulturelle Barrieren abbauen. Auch spartenübergreifende Projekte können sich bewerben. Die saarländische Initiative »label m« war übrigens 2017 eine der Preisträgerinnen! Voraussetzung ist, dass ihr volljährig seid und sich das Vorhaben überwiegend an Menschen ab 18 Jahre richtet.

Teilnahmebedingungen

Die Veranstalter:innen berücksichtigen eure Konzepte und Vorhaben mit einem Realisierungszeitraum zwischen dem 1. Januar 2022 und dem 31. Dezember 2023. Vorhaben, die bereits vor dem 1. Januar 2022 begonnen haben, können für den Preis berücksichtigt werden, sofern die Finanzierung bis zum Beginn der Förderung durch »The Power of the Arts« durch andere Mittel gesichert ist. Das Auswahlverfahren von »The Power of the Arts« ist auch dieses Jahr wieder mehrstufig ausgelegt. Alle Bewerbungen werden im Rahmen dieses Verfahrens vollumfänglich berücksichtigt und begutachtet. Die Jury erhält eine Vorauswahl von Projekten für die Entscheidung über die Preisträger:innen. Wenn ihr mit eurem Projekt an dem Wettbewerb teilnehmen möchtet, müsst ihr euch zu allererst hier registrieren. Weitere Infos findet ihr auf der Homepage von »The Power of the Arts«. Die Bewerbungsfrist endet übrigens am 15. Juni 2021.

Mehr News rund um die Kreativwirtschaft lest ihr in unserem Magazin!

 

Diesen Beitrag teilen: